Schulgeldbeitrag

Die Ermittlung des jeweiligen Schulgeldbeitrages ist sehr komplex und individuell.
Anhand einiger plausibler Beispiele zur Finanzierung des Beitrages für Kita und Schule können Eltern ihre monatlichen Aufwände anpeilen.

Freie Trägerschaft

Träger der Freien Schule Marburg ist der Verein Freie Schule Marburg e. V.
Der Verein betreibt folgende Einrichtungen:

  • die staatlich genehmigte Kindertagesstätte für Kinder ab 2 Jahren mit der Anerkennung zur Einzelintegration behinderter Kinder
  • die staatlich anerkannte Grundschule mit Förderstufe für Kinder von 6 bis 13 Jahren
  • den staatlich anerkannten Hort

Eltern Mitarbeit

Weil das Land Hessen den Schulen in freier Trägerschaft einen hohen Eigenanteil für die Betriebskosten auferlegt, müssen die Eltern mithelfen, die Schule zu finanzieren.

Die Schulgeldbeiträge sind nach dem Einkommen gestaffelt. Neben dem Elternbeitrag sind die Essenskosten zu erstatten. Auch die TeamerInnen tragen zur Finanzierung der Schule bei, weil sie weniger verdienen als Lehrkräfte an staatlichen Schulen.

Schulgeldbeiträge anhand einiger Beispielrechnungen

(Stand 2021)

alleinerziehend
1 Kind in der Schule

Nettoeinkommen: 950,00 €
Kindergeld: 219,00 €
Betreuungskostenzuschuss: 125,00 €
BuT Mittagessen: 68,00 €

Schulbeitrag: 85,00 €
Essensgeld: 9,00 €
94,00 € mtl. Aufwand

Eltern
1 Kind in der Schule

Nettoeinkommen: 2.650,00 €
Kindergeld: 219,00 €

Schulbeitrag: 210,00 €
Essensgeld: 77,00 €
Förderbeitrag: 53,00 €
340,00 € mtl. Aufwand

Eltern
1 Kind in der Kita
1 Kind in der Schule

Nettoeinkommen: 2.650,00 €
Kindergeld: 438,00 €

Schulbeitrag: 210,00 €
Kitabeitrag: 14,00 €
Essensgeld: 152,00 €
Förderbeitrag: 50,00 €
426,00 € mtl. Aufwand

Eltern
3 Kinder in der Schule

Nettoeinkommen: 3.150,00 €
Kindergeld: 663,00 €

Schulbeitrag: 441,00 €
Essensgeld: 231,00 €
Förderbeitrag: 70,00 €
742,00 € mtl. Aufwand

Eltern
2 Kinder in der Schule

Nettoeinkommen: 1.900,00 €
Kindergeld: 438,00 €
Betreuungskostenzuschuss: 213,00 €
BuT Mittagessen: 18,00 €

Schulbeitrag: 144,00 €
Essensgeld: 9,00 €
Förderbeitrag: 0,00 €
153,00 € mtl. Aufwand