Aufnahmeverfahren zur Einschulung 2023 startet

https://www.freie-schule-marburg.de/wp-content/uploads/FSM-Aufnahmeverfahren-1280x960.jpg

Was genau könnte die richtige Grundschule für unser Kind sein? Eine Regelschule? Oder doch eine Freie Schule? Worin genau liegt eigentlich der Unterschied zwischen Regelschule- und Freier Schule und welche Vor- und Nachteile ergeben sich? Und was genau unterscheidet die Freie Schule Marburg zu den anderen Privatschulen im Landkreis Marburg-Biedenkopf? Wäre die Freie Schule Marburg überhaupt für unser Kind geeignet?

Viele Eltern, deren Kinder im kommenden Jahr 2023 eingeschult werden, stellen sich viele Fragen hinsichtlich der richtigen Schule für ihre Kinder. Und viele erwägen sogar einen Wohnortwechsel, um ihr Kind auf die gewünschte Schule zu schicken. Eine Schule, mit deren Grundprinzipen sich sowohl die Eltern identifizieren können und den Kindern die optimalen Möglichkeiten zur individuellen Entfaltung bietet.

Wir möchten euch, liebe Eltern, dabei unterstützen, uns als Freie Schule Marburg (FSM) und alternative Ganztagsschule mit demokratischer Selbstverwaltungsstruktur kennen zu lernen.


Wie genau läuft unser Aufnahmeverfahren ab?
Ihr sollten an 4 Veranstaltungen teilnehmen, damit wir euch und ihr uns kennen lernt.

  1. Teilnahme an einem Info-Nachmittag
  2. Teilnahme an einem Elternabend
  3. Kennenlerngespräch
  4. Einen Hospitationstag eures Kindes in unserer Schule



Am besten wäre es, ihr meldet euch gleich für einen der kommenden Info-Nachmittage am Donnerstag, 03.11.2022 oder am Donnerstag, 01.12.2022 an.
Der dazugehörige Elternabend findet Mitte Dezember statt, zu dem ihr dann eingeladen werdet.